ADAC Talk live auf adac.de: Camping in Zeiten von Corona – Chancen, Herausforderungen, Möglichkeiten

8.7.2020. Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen fallen, Grenzen öffnen und die Möglichkeiten zur Reise- und Freizeitgestaltung wachsen. Die Verunsicherung über die Bedingungen des Reisens unter den Bedingungen der Pandemie aber bleibt.

Da scheint sich Camping als alternative und leicht umzusetzende Urlaubsform anzubieten: Unabhängig, frei, mit kontaktloser Anreise und Unterbringung: mein Platz, mein Zelt, mein Camper.

Andererseits sind Reisende auch auf einem Campingplatz selten allein – und auf eine hygiene- und abstandsgerechte Infrastruktur angewiesen.

Wie organisieren Campingplätze die Einhaltung der Abstände oder die Desinfektion? Worauf müssen sich Camper einstellen und vorbereiten? Welche Einschränkungen sind hinzunehmen und welche Freiheiten möglich? In welchen Ländern ist Camping möglich und wie ist die Situation in Deutschland?

Diese und viele weitere Fragen, beantworten Uwe Frers, Geschäftsführer ADAC Camping GmbH, und Eicke Schüürmann, LeadingCampings-Geschäftsführer, im ADAC Live Talk – zu verfolgen am 9. Juli ab 19 Uhr auf adac.de.

Urlaub im Allgäu liegt voll im Trend.
WERBUNG: