„Alle Jahre wieder“ 26.12.2015

26. Dezember 2015
17:30

Weihnachtsprogramm – „Alle Jahre wieder“ am 2. Weihnachtstag, Samstag, 26.12.2015, um 17:30 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Comedy-Serie
Produziert: Deutschland, 2013

„Alle Jahre wieder“ hat Familie Sommer nur ein Ziel: Dieses Mal wird der Heiligabend ein harmonisches Fest!

Bei Gänsebraten und Zimtsternen gibt sich die versammelte Sippschaft alle Mühe, ihre Emotionen und damit den Weihnachtsabend unter Kontrolle zu halten. Doch immer wieder scheitert die perfekt geplante Familienfeier und versinkt in einem aberwitzigen Chaos.

Bernhard wird mit der erschreckenden Tatsache konfrontiert, dass seine Kinder erwachsen werden. Er muss sich mit diversen, potenziellen Schwiegersöhnen herumschlagen, die Anna-Maria in das Weihnachtszimmer hineinschleppt. Sie sind Bernhard alle gleichermaßen verhasst. Bis der gewiefte Karsten F. Wieland Bernhards Herz erobert – während er gleichzeitig Stefan mit Drogen versorgt.

Als Karsten um die Hand von Anna-Maria anhält, sieht Bernhard seine Tochter bereits ganz in Weiß vor sich. Doch dann wird Karsten in letzter Sekunde von Tante Moni als Bigamist entlarvt. Wer denkt, nun sei das Schlimmste überstanden, der irrt sich. Denn Stefan outet sich als schwul und bringt seinen Freund Malte mit an den Weihnachtstisch.

Dass der schon mal mit Anna-Maria zusammen war, stört offenbar nur Bernhard. So muss das leidgeprüfte Familienoberhaupt kurz darauf im Angesicht des homophoben Opas die größte Bewährungsprobe seines Lebens bestehen – ausgerechnet an Heiligabend.

Hintergrundinfo:

In dieser Folge geht es um die Jahre 1988, 1990, 1991 und 1992.

Besetzung:

Vater Bernhard Frank Voß
Mutter Brigitte Tina Eschmann
Tante Moni Bettina Zimmermann
Opa Eugen Carl Heinz Choynski
Oma Elfriede Gerda Böken
Tochter Anna-Maria Olga von Luckwald
Sohn Stefan Patrick Mölleken
Cousin Benno Martin Baden

Regie:
Matthias Schmidt
Autor:
Matthias Schmidt
Gregor Eisenbeiß

„Alle Jahre wieder“ am 2. Weihnachtstag, Samstag, 26.12.2015, um 17:30 Uhr im Bayerischen Fernsehen

WERBUNG: