Audi Jubiläumstermine 2018

15.1.2018. Audi Tradition informiert mit dem digitalen Booklet „Jubiläumstermine 2018“ über die wichtigsten Produkte, Rekorde und Meilensteine in der Audi-Geschichte. Interessierte erfahren darin mehr über die Vorgängermarken der Vier Ringe und über richtungsweisende Modelle wie den Audi V8.

Vor 60 Jahren begann die damalige Auto Union GmbH den Bau einer neuen Produktionsanlage in Ingolstadt. Daraus entstand die modernste europäische Automobilfabrik ihrer Zeit. Schon ein Jahr später fuhr dort der erste DKW Junior vom Band.

Zehn Jahre danach, 1968, präsentierten die Ingolstädter den Audi 100. Mit dem Vorläufer des Audi A6 gelang der Auto Union GmbH der Einstieg in die obere Mittelklasse. Der Audi 100 wurde zu einem Wegbereiter für den Erfolg der heutigen AUDI AG.

Vor 30 Jahren, 1988, machten die Vier Ringe mit dem Audi V8 schließlich ihren ersten Schritt in die Premiumklasse. Zehn Jahre später, im August 1998, kam ein weiterer Meilenstein der Unternehmensgeschichte zu den Händlern: das Audi TT Coupé. Der TT begeistert Kunden heute in seiner mittlerweile dritten Modellgeneration.

Erinnerungswürdig sind in diesem Jahr weitere Daten aus der Audi-Geschichte:
150 Jahre – Geburtstag August Horch; 80 Jahre – Auto Union Grand-Prix-Rennwagen Typ D; 80 Jahre – In Memoriam Bernd Rosemeyer; 40 Jahre – Audi 80 B2; 30 Jahre – Audi 200 TransAm; 25 Jahre – Audi Space Frame (ASF), 25 Jahre – Gründung Audi Hungaria Motor Kft.

Audi Jubiläumstermine 2018

Audi Jubiläumstermine 2018 (Foto: AUDI AG)

WERBUNG: