Audi.torium „Stricksale – und plötzlich ist alles anders“

10. November 2015
19:30
11. November 2015
19:30

4.11.2015. Im Audi.torium „Stricksale – und plötzlich ist alles anders“ am Dienstag, 10. November, im Audi Forum Ingolstadt und am Mittwoch, 11. November, im Audi Forum Neckarsulm sprechen drei Unternehmer über ihre unterschiedlichen Karrieren. Sie berichten dabei über berufliche Erfolge, Turbulenzen und Niederlagen.

Mit dem Vertrieb von Trinkwassersprudlern gelingt Klaus F. Schmidt nach seinem Hauptschulabschluss und zahlreichen Gelegenheitsjobs in den 1990er Jahren der Durchbruch: Knapp 35 Millionen Euro Umsatz erwirtschaftet sein Unternehmen innerhalb von nur fünf Jahren. Beim Ausstieg erhält er 2,5 Millionen Euro. Am Roulettetisch verspielt er jedoch alles und muss vor Gericht Hartz IV einklagen.

Die Oberfranken Thomas Jaenisch und Felix Rohland machen zusammen Abitur. Anschließend studiert Rohland in Bayreuth Informatik, Jaenisch in Freiberg Wirtschaftsingenieurwesen. Die Idee zur Firmengründung kommt ihnen in Japan auf einem Skilehrer-Ausflug, als eine Spanierin bei beiden die Leidenschaft fürs Häkeln entfacht. 2009 gründen sie ihr Label „MyBoshi“. Boshi ist der japanische Begriff für „Mütze“. Mittlerweile erwirtschaftet MyBoshi mit selbstgemachten Häkel- und Strickwaren Umsätze in Millionenhöhe.

Moderatorin Verena Väth, Audi Kommunikation, spricht mit Schmidt, Jaenisch und Rohland über ihre Unternehmen, über Ideen, Erfolge und Rückschläge. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Audi.torium „Stricksale – und plötzlich ist alles anders“

Audi Forum Ingolstadt

10. November 2015, Einlass 19 Uhr, Beginn 19.30 Uhr

Eine Platzreservierung wird erbeten. Anmeldung unter Tel. 0800 283-4444.

Audi Forum Neckarsulm

11. November 2015, Einlass 19 Uhr, Beginn 19.30 Uhr

Eine Platzreservierung wird erbeten. Anmeldung unter Tel. 07132 31-70110.

WERBUNG: