“Bayerische Landschaften: Winter zwischen Arber, Lusen und Rachel” 19.1.2015

19. Januar 2015
17:00

“Bayerische Landschaften: Winter zwischen Arber, Lusen und Rachel” am Montag, 19.1.2015, um 17:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Es sind die höchsten Gipfel außerhalb der bayerischen Alpen: 1.400 Meter hohe Massive aus Granit und Gneis, ein Kamm, der sich entlang der böhmischen Grenze zieht: der innere Bayerische Wald.

Hier herrscht noch immer eine raue Natur: Im Winter fegen eisige Ostwinde über die Kämme.

Doch haben sich innerhalb nur einer Generation Landschaft und Lebensbedingungen radikal gewandelt: Aus einem wenig erschlossenen, ärmlichen Landstrich ist eine Region mit ausgezeichneter Infrastruktur geworden, die nicht zuletzt durch die Einrichtung eines Nationalparks vom Tourismus und der großen Mobilität ihrer Einwohner lebt.

“Bayerische Landschaften: Winter zwischen Arber, Lusen und Rachel” am Montag, 19.1.2015, um 17:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

WERBUNG: