“Bella Block – Für immer und immer” 22.11.2014

22. November 2014
20:15

“Bella Block – Für immer und immer” am Samstag, 22.11.2014, um 20:15 Uhr im ZDF

Mainz (ots). Den 35. Film der erfolgreichen Samstagskrimi-Reihe “Bella Block” mit dem Titel “Für immer und immer”, strahlt das ZDF am Samstag, 22. November 2014, 20.15 Uhr, aus. Premiere hat der Film bereits am Mittwoch, 19. November 2014, 20.15 Uhr, in ZDFneo.

Bella Block (Hannelore Hoger) begleitet Staatsanwalt Klaus Dieter Mehlhorn (Hansjürgen Hürrig) nach Lissabon. Sie folgen der Einladung eines Studienfreundes Mehlhorns. In der Villa des ebenso charmanten wie vermögenden Gastgebers Bernhard Greve (Henry Hübchen) hat Bella eine merkwürdige Begegnung mit einer jungen Deutschen.

Am nächsten Morgen erscheint die Polizei. Die Frau ist in der Nacht vom berühmten “Elevador de Santa Justa” in den Tod gestürzt – und Mehlhorns Freund soll in der Nacht ebenfalls dort gewesen sein.In weiteren Rollen spielen Ernst Stötzner, Luise Heyer, Joana Manuel, Mariana Mourato, Sara Graça und andere.

Regie führte Christian von Castelberg, der bereits die “Bella Block”-Filme “Abschied im Licht”, “Die Freiheit der Wölfe”, “Das Glück der anderen” und “Weiße Nächte” inszenierte. Das Buch schrieb Fabian Thaesler (“Bella Block”: “Der Fahrgast und das Mädchen” und “Vorsehung”). “Für immer und immer” ist der vierte Film der “Bella Block”-Reihe, der im Ausland spielt. “Schuld und Liebe” führte die Ermittlerin nach Irland, “Weiße Nächte” nach St. Petersburg und “Das schwarze Zimmer” nach Stockholm.

Der erste Film “Bella Block – Die Kommissarin”, Buch und Regie Max Färberböck, aus dem Jahr 1994 wurde mit dem Adolf-Grimme-Preis, dem Bayerischen Fernsehpreis und dem TeleStar ausgezeichnet. Viele Ehrungen folgten für die Krimi-Reihe, sowohl für die Hauptdarstellerin Hannelore Hoger wie auch für Beste Drehbücher, Beste Regie, Beste Kamera, Beste Filmmusik, Beste Nebendarsteller und Bester Schnitt.

“Bella Block – Für immer und immer” am Samstag, 22.11.2014, um 20:15 Uhr im ZDF

WERBUNG: