BMW: “Staatsoper für alle” 2014

1. Juni 2014
13:00

24.4.2014 Berlin. Das Programm des diesjährigen „Staatsoper für alle“-Konzertes mit Daniel Barenboim und der Staatskapelle Berlin steht fest. Aufgeführt werden am 1. Juni 2014 auf dem Berliner Bebel­platz Igor Strawinskys „Le sacre du printemps“, Richard Wagners „Einzug der Gäste“ aus Tannhäuser und Ludwig van Beethovens Violinkonzert D-Dur mit Lisa Batiashvili als Solistin.

Erstmals bei einem Open-Air-Konzert in der Reihe „Staatsoper für alle“ tritt auch der Staatsopernchor, einstudiert von Chorleiter Martin Wright, auf. Noch vor Beginn des Konzerts sorgen diesmal der Kinder- und der Jugendchor der Berliner Staatsoper ab 12 Uhr für ein musikalisches Vorprogramm.

Die gefeierte Violinistin Lisa Batiashvili ist bereits zum zweiten Mal als Solistin zu einem „Staatsoper für alle“-Konzert eingeladen. Lisa Batiashvili: „Das Brahms-Violinkonzert mit Maestro Barenboim im letzten Sommer mitten in Berlin vor so vielen Menschen zu spielen, war ein fantas­tisches Erlebnis! Ich freue mich unglaublich, wieder dabei sein zu können!“.

Dank BMW Berlin begeisterte „Staatsoper für alle“ seit 2007 unter dem Motto „gratis und draußen“ bislang knapp 300.000 Musikfreunde in Berlin. Wie in den ver­gange­nen Jahren wird die Straße Unter den Linden auf der Höhe des Bebelplatzes für das Konzert komplett gesperrt. Zum ersten Mal wird das Konzert auch für alle, die nicht in Berlin sind, mitzu­er­leben sein – per Live-Stream unter: www.staatsoper-berlin.de.


Staatsoper für alle

Sonntag, 1. Juni 2014, 13.00 Uhr

Open-Air-Konzert auf dem Bebelplatz

Dirigent: Daniel Barenboim

Violine: Lisa Batiashvili

Staatskapelle Berlin | Staatsopernchor

Programm

Richard Wagner, „Einzug der Gäste“ aus Tannhäuser

Ludwig van Beethoven, Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61

Igor Strawinsky, “Le sacre du printemps“

Vorprogramm mit dem Kinder- und Jugendchor der Staatsoper ab 12.00 Uhr

WERBUNG: