Bootsregistrierung jetzt online

2.8.2021. Über 10.000 Neuregistrierungen von Internationalen Bootsscheinen (IBS) verzeichnete die ADAC Sportschifffahrt 2020. Im Vergleich zum Vorjahr (2019) bedeutet das eine Steigerung von über 20 Prozent.

Damit sind aktuell über 100.000 Boote beim ADAC registriert.

Um den gestiegenen Anmeldungen und den Bedürfnissen der Mitglieder und Kunden nach einer schnellen und effizienten Antragsstellung zu entsprechen, kann man ab sofort auf dem ADAC Skipper-Portal unter skipper.adac.de/ibs den Internationalen Bootsschein (IBS) online beantragen.

Damit ist der Club der erste Aussteller des IBS, der eine komplette Online-Beantragung ermöglicht. Für ADAC Mitglieder besonders praktisch: Der Antrag wird mit den persönlichen Daten auf „Mein ADAC“ verknüpft, so dass diese direkt übernommen werden. Außerdem gibt es die Möglichkeit die Neuregistrierung des Bootes zu einem gewünschten Ausstellungstermin zu beantragen.

Der IBS ist mit dem Tag der Ausstellung für zwei Jahre international gültig, innerhalb Deutschlands unbegrenzt, sofern sich die eingetragenen Daten nicht ändern.

Der Internationale Bootsschein (IBS) gilt auf den deutschen Binnenwasserstraßen des Bundes als amtlich anerkannte Bootsregistrierung. Im Ausland ist der IBS ein wichtiges Bootsdokument im Umgang mit Hafenbehörden.

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar