„Consumer Reports“ 2015: Audi zuverlässigste europäische Automarke in den USA

21.10.2015. Audi ist der zuverlässigste europäische Anbieter von Neuwagen auf dem US-Markt.

Zu diesem Ergebnis kommt das renommierte amerikanische Verbrauchermagazin „Consumer Reports“ in seinem „2015 Annual Auto Reliability Survey“, einem jährlich erscheinenden, breit angelegten Ranking.

„Die sehr gute Platzierung in den Consumer Reports belegt die starke Substanz der Audi-Modellpalette in den USA“, sagt Luca de Meo, Vorstand für Vertrieb und Marketing der AUDI AG. „Mit überzeugenden Produkten für unsere US-Kunden haben wir die Weichen für eine weitere positive Entwicklung auf dem amerikanischen Markt gestellt.“

Die Marke mit den Vier Ringen setzt ihre starke Performance im „Consumer Reports“ fort. Schon in den vergangenen drei Jahren war sie bester europäischer Hersteller (2012: Platz 8, 2013: 4 und 2014: 5). Jetzt rückt Audi auf den 3. Platz vor. Die nächstplatzierte europäische Marke folgt auf Rang 10, der nächste europäische Premium-Wettbewerber auf Platz 11.

Das monatlich erscheinende Magazin „Consumer Reports“ wird von der Verbraucherschutzorganisation gleichen Namens herausgegeben. Das Magazin hat mehr als sieben Millionen Abonnenten. Als Non-Profit-Publikation genießt es hohes Ansehen, ihre Richtlinien bürgen für strikte Unabhängigkeit. „Consumer Reports“ überprüft alljährlich Tausende von Produkten in mehr als 50 Labors.

Für ihr jüngstes Zuverlässigkeits-Ranking haben die US-Experten Informationen über mehr als 740.000 Autos ausgewertet, die ihnen ihre Leser und Online-User im Lauf der vergangenen zwölf Monate zugesandt hatten.

WERBUNG: