“Das große Backen” 26.11.2014

26. November 2014
20:15

“Das große Backen” am Mittwoch, 26.11.2014, um 20:15 Uhr in SAT.1

Unterföhring (ots). “Auf die Plätzchen, fertig – backt!”
Wenn Moderatorin Enie van de Meiklokjes mit diesen Worten eine neue Challenge einläutet, heißt es für die Kandidaten von “Das große Backen” rühren, schlagen und garen, bis die Öfen glühen. Denn wer den Titel “Deutschlands bester Hobbybäcker” erringen will, muss ungewöhnliche Kuchen, herzhafte Tartelettes und beeindruckende Megatorten im Repertoire haben.

Zehn Kandidaten machen sich in Deutschlands größter Backshow mit Ehrgeiz und Leidenschaft ans Werk. Ihr Ziel: die Juroren Andrea Schirmaier-Huber und Christian Hümbs von ihrem Back-Talent zu überzeugen. Die Konditorenweltmeisterin und der Patissier des Jahres 2014 entscheiden, welche Kandidaten sich in die nächste Runde gebacken haben. In jeder der vier Folgen stehen die Freizeit-Bäcker vor vier anspruchsvollen Challenges.

Je nach Aufgabenstellung sind exaktes Nachbacken vorgegebener Rezepte, leckere Kuchen aus dem eigenen Repertoire oder kreative Ideen zu einem bestimmten Motto gefordert. Wer macht den perfekten Brandteig? Welcher Hobbybäcker punktet mit seiner Version des von Christian Hümbs kreierten “Chrinut”? Und wem gelingt trotz Zeitdruck eine Weihnachtstorte, die begeistert? Nur einer der Freizeitkonditoren gewinnt am Ende 10.000 Euro und darf sein eigenes Backbuch veröffentlichen.

2013 suchte SAT.1 zum ersten Mal “Deutschlands besten Hobbybäcker” – mit Erfolg: 11,9 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer verfolgten die Shows am Vorabend. In diesem Jahr lässt der Sender erstmalig zur Prime Time backen. “Das große Backen” basiert auf der Show “The Great British Bake Off”, die 2010 auf BBC Two startete. 2014 wechselte die erfolgreiche Sendung zu BBC One, wo gigantische 12,3 Millionen Zuschauer das Finale verfolgten. Für die deutsche Version der Back-Show zeichnet die Firma Tower Productions verantwortlich.

“Das große Backen” am Mittwoch, 26.11.2014, um 20:15 Uhr in SAT.1

WERBUNG: