“Deal or no Deal” 30.7.2014

30. Juli 2014
20:15

“Deal or no Deal” am Mittwoch, 30.7.2014, um 20:15 Uhr in SAT.1

Unterföhring (ots). Jetzt schlagen die Zockerherzen höher: In der SAT.1-Show “Deal or no Deal“, ab 30. Juli 2014 mittwochs um 20:15 Uhr, zählen Glück, Risikobereitschaft und Nervenstärke. Moderator Wayne Carpendale: “In ‘Deal or no Deal’ steht der Kandidat immer wieder vor der nervenzerreißenden Entscheidung, ob er den sicheren Deal vom Banker annimmt oder auf Risiko geht. Und diese Entscheidung werde ich keinem meiner Kandidaten leicht machen.”

Im Anschluss an “Deal or no Deal” lädt Thore Schölermann in “Das verrückte Körperquiz” um 21:15 Uhr zu einer außergewöhnlichen Sprechstunde ein.

Taktieren, Kombinieren und ein glückliches Händchen

Erfolgreiches Konzept, neue Elemente: In “Deal or no Deal” entscheidet das Glück, die Spieler können bis zu 250.000 Euro gewinnen. Anstelle der “Koffermädchen” gibt es 20 potenzielle Kandidaten. Jeder von ihnen hat in jeder Runde eine neue Box, in der Geldbeträge zwischen einem und 250.000 Euro versteckt sind. Ein Zufallsgenerator wählt den jeweiligen Spieler aus. Im Ausschlussverfahren öffnet er nach und nach die verbleibenden 19 Boxen. Je mehr kleine Geldbeträge zum Vorschein kommen, desto größer die Chance, dass sich der Hauptgewinn in der ersten Box befindet. Zwischendrin winkt der “Banker” mit einer interessanten Geldsumme, um den Kandidaten zum Ausstieg zu bewegen. Moderator Wayne Carpendale ermutigt die Kandidaten, weiterzuzocken und die verlockenden Geldangebote des “Bankers” zu ignorieren.

20 Kandidaten zocken und hoffen in “Deal or no Deal” auf den Hauptgewinn von 250.000 Euro

Andreas, 35, aus Köln, Annika, 23, aus Gelsenkirchen, Artjem, 24, aus Hamburg; Christoph, 28, aus Köln; Edgar, 26, aus Leverkusen; Florian, 31, aus Ergolding; Hülya, 30, aus Duisburg; Isabell, 25, aus Frankfurt a. M.; Jana, 60, aus Wallterheim; Julia, 26, aus Solingen; Michael, 45, aus Düsseldorf; Natalie, 24, aus Chemnitz; Nicole, 44, aus Hamburg; Patricia, 69, aus Mönchen-Gladbach; Ronny, 72, aus Wiesbaden; Sibylle, 37, aus Ruppertshofen; Tatjana, 50, aus Witten und Winfried, 29, aus Rosendahl.

In der ersten Folge beweist unter anderem Hülya aus Duisburg stahlharte Nerven. Die 30-Jährige schlägt ein Angebot des Bankers über 75.000 Euro aus: “Ich bin bekloppt: No Deal!” Hat sie sich verzockt? Oder ist das Glück auf Hülyas Seite?

Verrückte Körperwelten: Thore Schölermann moderiert “Das verrückte Körperquiz”

Sophia Thomalla und Verona Pooth treten als Team gegen Bill und Luke Mockridge in der ersten Folge der witzigen Quiz-Show rund um den menschlichen Körper gegeneinander an. Unterstützt werden sie von jeweils 100 Zuschauern im Studio, die das entscheidende Zünglein an der Waage bilden. Welches Team kennt sich in den Themen Gesundheit, menschlicher Anatomie und Psyche besser aus? Thore Schölermann: “Unser Körper ist schon ein verrücktes Instrument. Wir wissen weniger über ihn, als wir glauben. In ‘Das verrückte Körperquiz’ gehen wir diesem geheimnisvollen Werkzeug unterhaltsam auf den Grund. Ich freue mich darauf, mich von meinem eigenen Körper überraschen zu lassen.”

“Deal or no Deal” und “Das verrückte Körperquiz” – ab 30. Juli 2014, mittwochs um 20:15 Uhr in SAT.1

“Deal or no Deal” am Mittwoch, 30.7.2014, um 20:15 Uhr in SAT.1

WERBUNG: