„Deutschland – Niederlande“ 17.11.2015

17. November 2015
20:15

Fußball: „Deutschland – Niederlande“ am Dienstag, 17.11.2015, um 20:15 Uhr im ZDF

Anpfiff um 20:45 Uhr

Mainz (ots). Nach dem Auftritt am 13. November in Paris gegen Frankreich schließt die deutsche Fußball-Nationalmannschaft das Länderspieljahr 2015 am kommenden Dienstag, 17. November 2015, in Hannover mit einem echten Klassiker ab: Der Weltmeister trifft auf den WM-Dritten und Erzrivalen aus den Niederlanden.

Das ZDF startet um 20.15 Uhr in die Live-Übertragung, das Spiel beginnt um 20.45 Uhr.

Katrin Müller Hohenstein ist als Moderatorin des Fußball-Abends im Einsatz, ihr zur Seite steht als Experte Simon Rolfes, der in seiner aktiven Zeit 26 Mal für die deutsche Nationalmannschaft gespielt hat. Live-Reporter der Partie ist Oliver Schmidt.

Die DFB-Elf geht nach ihrer erfolgreichen Qualifikation für die Europameisterschaft 2016 unter anderen Voraussetzungen in das Freundschaftsspiel als das Team aus dem Nachbarland: Die „Elftal“ scheiterte überraschend in der EM-Qualifikation und muss nun schauen, dass sie mit Blick auf die WM 2018 nicht die Erinnerung an die 80er Jahre heraufbeschwört – das Oranje-Team war damals sowohl in der Qualifikation für die EM 1984, als auch für die WM 1986 gescheitert.

Im Anschluss an die Live-Übertragung können sich die Zuschauer noch auf Zusammenfassungen weiterer Fußball-Länderspiele freuen. In den Partien England – Frankreich, Belgien – Spanien, Italien – Rumänien und Österreich – Schweiz sind Teams zu erleben, die sich bereits für die Europameisterschaft im kommenden Jahr in Frankreich qualifiziert haben.

Fußball: „Deutschland – Niederlande“ am Dienstag, 17.11.2015, um 20:15 Uhr im ZDF

WERBUNG: