„Die Berg-Ärztin – Notfallrettung im Schwarzwald“ 19.12.2015

19. Dezember 2015
16:30

„Die Berg-Ärztin – Notfallrettung im Schwarzwald“ am Samstag, 19.12.2015, um 16:30 Uhr im Ersten

Caro Schütz von der Bergwacht im Schwarzwald hilft Menschen in Not – bei jedem Wetter und in jedem Gelände. Das SWR-Team begleitet die 25-jährige Ärztin am Feldberg bei Einsätzen in der turbulentesten Jahreszeit: der Skisaison.
Caro Schütz arbeitet ehrenamtlich bei der Bergwacht, sie opfert dafür ihre gesamte Freizeit.

Dabei hat sie gerade ihr Medizinstudium abgeschlossen – im Frühjahr steht ihre Doktorprüfung bevor und danach wird sie ihre erste Stelle als Krankenhausärztin antreten.

Wie soll Caro Schütz diese Doppelbelastung bewältigen – Ehrenamt und Klinikalltag? Oder können andere junge Bergretter in ihre Rolle hineinwachsen? Der engagierten jungen Frau ist klar: Nach diesem Winter wird sich vieles verändern.

Die ehrenamtlichen Bergretter sind zu einer verschworenen Gemeinschaft zusammengewachsen. Dass sie einander blind verstehen und vertrauen, hilft der Bergärztin bei der Bewältigung ihrer Einsätze, die häufig nicht nur anstrengend und gefährlich, sondern auch seelisch belastend sind.

Gerade in diesem Winter sind am Feldberg mehrere Lawinen abgegangen und zwei Menschen kamen dabei ums Leben. Caro Schütz selbst konnte ein Lawinenopfer nur noch tot aus den Schneemassen bergen – eine Skitourengeherin wie sie selbst. Die SWR-Reportage ist einen Winter lang ganz nah dran an Caro Schütz und den ehrenamtlichen Rettern vom Feldberg.

„Die Berg-Ärztin – Notfallrettung im Schwarzwald“ am Samstag, 19.12.2015, um 16:30 Uhr im Ersten

WERBUNG: