„Die Jäger vom Königssee“ 16.12.2015

16. Dezember 2015
17:00

„Die Jäger vom Königssee“ am Mittwoch, 16.12.2015, um 17:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Ein BR-Team begleitet Ernst Schellmoser und Andreas Pfnür bei der Jagd, bei ihrer harten und spannenden Arbeit am Königssee.

Obwohl der Jäger Ernst Schellmoser in St. Bartholomä aufgewachsen ist und fast sein ganzes Leben am Königssee verbracht hat, kann er sich an kaum einen Winter in den letzten Jahren erinnern, der so früh und plötzlich einsetzte.

Für die beiden Berufsjäger am Königssee Ernst Schellmoser und Andreas Pfnür stellte der Wetterumschwung eine Herausforderung dar. Der tiefe Neuschnee und die starken Windverfrachtungen trieben das Wild in die tiefen Lagen, die Fütterung des Rotwildes setzte um Wochen früher ein. Jetzt hieß es nicht nur mit dem Schiff zusätzliches Heu für einen strengen Winter an die Futterplätze zu fahren. Die Diensthütten in den Höhenlagen, die winterfest gemacht werden mussten, waren nur noch auf Skiern zu erreichen.

Mit seinem Vater Horst, der gleichfalls sein Leben als Jäger am Königssee verbrachte, hat Ernst Schellmoser auch erlebt, wie die Ziele der Jagd sich änderten: Als der Königssee zum Herzstück des Nationalparks wurde, war der Naturschutz und nicht mehr die Trophäe das oberste Gebot.

„Die Jäger vom Königssee“ am Mittwoch, 16.12.2015, um 17:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

WERBUNG: