„Die Liebe kommt mit dem Christkind“ 19.12.2015

19. Dezember 2015
14:30

„Die Liebe kommt mit dem Christkind“ am Samstag, 19.12.2015, um 14:30 Uhr im Ersten

Spielfilm
Produziert: Deutschland/Österreich, 2010

Seit dem tragischen Unfalltod seiner Frau, mit der er ein Restaurant führte, arbeitet Martin nicht mehr als Koch. Der alleinerziehende Vater bringt sich und seine kleine Tochter Katrin als Taxifahrer durch. Als die strenge Richterin Annemarie ihm wegen eines leichten Vergehens den Taxischein entzieht, muss Martin sich mangels anderer Arbeitsmöglichkeiten auf dem Weihnachtsmarkt als Nikolaus verdingen. Die pingelige Paragraphenreiterin läuft ihm dabei permanent über den Weg. Am liebsten würde er ihr die Meinung sagen – stattdessen springt zwischen beiden der Funke über. Die Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Doch dazu müsste Martin endlich wieder das tun, was er am besten kann: kochen.

Das Schicksal meint es nicht gut mit Martin Haller (Erol Sander). Vor einigen Monaten verlor der renommierte Sternekoch durch eine Gasexplosion seine Frau und sein Restaurant. Seither hat der trauernde Witwer keinen Kochlöffel mehr angerührt. Um seiner kleinen Tochter Katrin (Elisabeth Thomashoff) das Nötigste zu bieten, jobbt er lieber als Taxifahrer. Sein Vater Joseph (Peter Weck), bei dem die beiden aus Kostengründen eingezogen sind, passt derweil auf die Kleine auf. Das Jugendamt in Gestalt der konservativen Frau Zeiler (Ulrike Beimpold) hält nichts von dieser Männerwirtschaft. Ohne geregelte Verhältnisse – sprich: einer Frau im Haus – droht Martin das Liebste in seinem Leben zu verlieren, seine Tochter Katrin.

Als die strenge neue Richterin Annemarie (Valerie Niehaus) ihm wegen eines Bagatelldeliktes auch noch den Taxischein entzieht, wird es ganz düster. Wie durch Zufall läuft Martin die herzlose Juristin nun auch noch permanent über den Weg. Wider Willen lernt er die alleinerziehende Mutter, deren Sohn Peter (Nico Liersch) sich mit seiner kleinen Katrin bestens versteht, näher kennen. Um seine Gefühle auszudrücken, stellt Martin sich zum ersten Mal wieder hinter den Herd und kocht für sie sein Spezialgericht. Annemarie ist hin und weg. Doch die frische Liebe zwischen den beiden wird überschattet durch das unverhoffte Auftauchen von Annemaries Exfreund Felix (Hary Prinz), der fest entschlossen ist, sie mit allen Mitteln zurückzuerobern.

Hintergrundinfo:

In diesem liebenswerten Weihnachtsfilm müssen Valerie Niehaus als Richterin und Erol Sander als taxifahrender Sternekoch zu ihrem Glück gezwungen werden.

Gaby Dohm, Peter Weck und Hary Prinz ergänzen das großartige Ensemble.
Erol Sander und Valerie Niehaus erleben eine schöne Bescherung in dieser herzerwärmenden Weihnachtsgeschichte. Neben Peter Weck, Gaby Dohm und Hary Prinz sind die beiden Nachwuchsdarsteller Elisabeth Thomashoff und Nico Liersch zu sehen. Unterhaltungsspezialist Peter Sämann inszenierte nach einem Buch von Wolfram Winkler und Markus Mayer, der sich als Autor der erfolgreichen Fernsehreihe „Familie Sonnenfeld“ einen Namen machte. Gedreht wurde im malerisch eingeschneiten Salzkammergut.

Besetzung:

Martin Erol Sander
Annemarie Valerie Niehaus
Carmen Gaby Dohm
Joseph Peter Weck
Katrin Elisabeth Thomashoff
Peter Nico Liersch
Frau Zeiler Ulrike Beimpold
Felix Hary Prinz
Hanna Irina Wanka

Regie:
Peter Sämann
Drehbuch:
Wolfram Winkler, Markus Mayer
Musik:
Hannes M. Schalle

„Die Liebe kommt mit dem Christkind“ am Samstag, 19.12.2015, um 14:30 Uhr im Ersten

WERBUNG: