Eröffnung des Parkhauses: Neue Parkplätze für Daimler Mitarbeiter in Gaggenau

Fertigstellung in nur sieben Monaten Bauzeit
Dr. Matthias Jurytko, Werkleiter Gaggenau: „Ich freue mich, dass das Parkhaus rasch gebaut und fristgerecht fertiggestellt wurde. Es verbessert unsere infrastrukturelle Lage deutlich.“

24.4.2014 Gaggenau. Das Mercedes-Benz Werk Gaggenau hat ein neues Parkhaus. Es bietet Platz für über 230 Mitarbeiter-Fahrzeuge. Für die Verbesserung der Infrastruktur investiert man knapp 2 Millionen Euro. Heute fand die Eröffnung des neuen Parkhauses an der Hauptstraße gegenüber von Tor 1 des Werks statt.

Nach Baubeginn im Oktober 2013 wurde das Parkhaus in sieben Monaten fertiggestellt. Das vierstöckige Gebäude mit acht versetzten Parkdecks erlaubt ökonomisches Parken. Ergänzt wird das Gebäude durch den Zweiradparkplatz, der sich direkt anschließt.
„Ich freue mich, dass das Parkhaus rasch gebaut und fristgerecht fertiggestellt wurde. Es verbessert unsere infrastrukturelle Lage deutlich. Denn wir verfügen nun über zusätzlich 50 Parkplätze.

Jetzt kann mit dem Bau des Verwaltungshochhauses auf dem bislang als Parkfläche genutzten Benzplatz begonnen werden“, sagt Dr. Matthias Jurytko, Werkleiter Gaggenau, anlässlich der Eröffnung.

Der noch geöffnete „Benzplatz“ bot bisher rund 180 Autos Platz. Baustart des neuen Verwaltungsgebäudes auf dem „Benzplatz“, neben dem Betriebsrestaurant, wird Ende Mai 2014 sein.

WERBUNG: