“Fränkische Dorflinden” 21.5.2014

21. Mai 2014
17:00

“Fränkische Dorflinden” am Mittwoch, 21.5.2014, um 17:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Die Linde ist im Alter der schönste aller heimischen Bäume mit einer geradezu majestätischen Krone.

Schon immer ist sie der Baum der Bäume, der Baum, unter dem man sich versammelt, zu Huldigungen, zur Gericht-Sprechung, zu Gottesdiensten, zum Feiern. Linden stehen vor Kirchen und Kapellen, bei Burgen und auf Dorfplätzen, vor Rathäusern und, am wichtigsten, an Brunnen.

Eine selten gewordene dörfliche Institution ist die Tanzlinde. Kandelaberartig geschnitten boten diese mächtigen Linden Platz für einen großen Tanzboden und gestützt von Säulen ein Musikpodium oben in der Krone. Im nördlichen Franken gibt es noch einige wenige dieser Exemplare, zwei davon werden noch bespielt und betanzt.

“Fränkische Dorflinden” am Mittwoch, 21.5.2014, um 17:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

WERBUNG: