German Car of the Year: Hyundai IONIQ 5 siegt in Kategorie New Energy

27.10.2021. Kaum auf dem Markt und schon ein echter Siegertyp: Der neue Hyundai IONIQ 5 gewinnt bei der Wahl zum “German Car of the Year“ (GCOTY) bereits in der Kategorie “New Energy“.

Als Klassensieger nimmt das innovative E-CUV damit automatisch an der Endausscheidung zum “German Car of the Year“ teil. Dabei tritt der Hyundai IONIQ 5 gegen die Sieger der anderen vier Kategorien “Compact“, “Premium“, “Luxury“ und “Performance“ an. Der Gesamtsieger wird am 25. November 2021 bekanntgegeben.

Hyundai IONIQ 5 (Quelle: Hyundai)

„Der IONIQ 5 leitet eine neue Ära bei Hyundai ein, indem er die DNA unseres ersten Modells von Hyundai, dem PONY, neu interpretiert und unsere Marke in die Zukunft führt. Es ist das erste Modell, das nach dem „Inside-Out“-Ansatz entworfen wurde, was durch den innovativen flachen Boden unserer neuen, speziell für batterieelektrische Fahrzeuge entwickelten Electric Global Modular Platform möglich wurde. Die Auszeichnung des IONIQ 5 in der Kategorie ‚New Energy‘ beweist, dass Hyundai seinen Kunden maßgeschneiderte Mobilitätslösungen anbietet, die zu jedem Lebensstil passen.“
Luc Donckerwolke
Chief Creative Officer der Hyundai Motor Group

Hyundai IONIQ 5 (Quelle: Hyundai)

Beim “German Car of the Year“ testet und bewertet eine international vernetzte Jury von 20 Motorjournalisten die wichtigsten automobilen Neuerscheinungen des Jahres im Hinblick auf Produkteigenschaften, Relevanz und Zukunftsfähigkeit.

„Am Hyundai IONIQ 5 gefallen mir das hochmoderne Design, das gute Preis-Leistungsverhältnis und die innovative 800-Volt-Ladetechnologie. Sie bilden ein beeindruckendes Gesamtpaket, mit dem das E-CUV die Kategorie ‚New Energy‘ verdient gewinnt.“
Boris Schmidt
Jury-Mitglied und Redakteur „Technik und Motor“ der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

Das beeindruckende Gesamtpaket des Hyundai IONIQ 5 überzeugt nicht nur die Jury des “German Car of the Year“. Hier setzte sich das revolutionäre E-CUV gegen Wettbewerber wie den BMW iX und den Mercedes-Benz EQS durch. Auch im Handel erfreut sich der IONIQ 5 großer Beliebtheit. Bis heute wurden in Deutschland über 4.100 Einheiten des Elektrofahrzeugs zugelassen.

„Neben der starken Kundennachfrage ist dieser neuerliche Erfolg und der damit verbundene Final-Einzug beim ‚German Car of the Year‘ ein weiterer Beweis, dass wir mit dem Hyundai IONIQ 5 ein in jeglicher Hinsicht außergewöhnliches Produkt anbieten. Als wesentlicher Bestandteil unserer Elektrifizierungsstrategie weist der Hyundai IONIQ 5 den Weg in eine neue Ära der E-Mobilität.“
Jürgen Keller
Geschäftsführer von Hyundai Motor Deutschland

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar