“hart aber fair” 5.5.2014

5. Mai 2014
21:00

“hart aber fair” am Montag, 5.5.2014, um 21:00 Uhr im Ersten

München (ots) – Moderation: Frank Plasberg

Das Thema:

Im Land von Gier und Neid – welcher Lohn ist noch gerecht?

Gäste:
Jörg Handwerg (Lufthansa-Pilot, Pressesprecher der Piloten-Vereinigung Cockpit)
Peter Hahne (Journalist und TV-Moderator, Kolumnist “Bild am Sonntag”, Buchautor “Rettet das Zigeunerschnitzel! – Werte, die wichtig sind”)
Sina Trinkwalder (Unternehmerin und Buchautorin “Wunder muss man selber machen. Wie ich die Wirtschaft auf den Kopf stelle.”)
Florian Gerster (Unternehmensberater, ehem. Vorstandsvorsitzender der Bundesagentur für Arbeit)
Sahra Wagenknecht (DIE LINKE, stellv. Partei- und Fraktionsvorsitzende)

Im Einzelgespräch: Dirk Bönnen (Unternehmer, der sein Gehalt offen gelegt hat)

Beispiel Lufthansa-Piloten: Dickes Gehalt, Ruhestand mit 55 – und wenn das in Gefahr ist, reicht meist ein kurzer Streik. Ist das okay, weil Verantwortung ihren Preis hat? Oder gibt es beim Lohn eine Anstands-Grenze, damit Deutschland nicht zerfällt in die Nimmer-Satten und die Abgehängten?

Wie immer können sich Interessierte auch während der Sendung per Telefon, Fax, Facebook und Twitter an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung und Fragen an die Redaktion übermitteln. Die User können über www.hartaberfair.de während der Sendung live mitreden und diskutieren. So ist “hart aber fair” immer erreichbar: Tel. 0800/5678-678, Fax 08005678-679, E-Mail hart-aber-fair@wdr.de.

“hart aber fair” am Montag, 5.5.2014, um 21:00 Uhr im Ersten

WERBUNG: