“Hubert und Staller” 5.12.2014

5. Dezember 2014
20:15

“Hubert und Staller” am Freitag, 5.12.2014, um 20:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Ein Stück vom Kuchen
Familienserie
Produziert: Deutschland, 2012

Als Hubert und Staller einen vermeintlich angesägten Hochsitz untersuchen, werden sie auf eine Frau aufmerksam, die sich in unmittelbarer Nähe auf einer Bank auszuruhen scheint.

Mit vorgeneigtem Oberkörper und umgeben von Streuselkuchenbrösel sitzt die blinde 80-jährige Anna Szczypiorski auf der Bank. Die Frau ist tot. Polizeiobermeister Staller ist sich sicher, dass es sich hier weder um einen natürlichen Tod noch um einen Unfall handelt.

Der pathologische Befund ergibt, dass jemand der alten Dame so lange trockenen Streuselkuchen in den Mund gestopft haben muss, bis sie daran erstickte. Elfriede Kretschmar und Lieselotte Meier, mit denen die Verstorbene in einer Wohngemeinschaft lebte – die eine taub, die andere blind – können zur Lösung des Falls zunächst nichts beitragen. Hubert und Staller versuchen anhand der Herkunft des Streuselkuchens den Mörder zu identifizieren.

Doch nicht nur eine Alten-WG und Kuchen bestimmen die Ermittlungen. Waldemar Szczypiorski, der einzige noch lebende Verwandte der Toten, ein Zeitungsartikel und ein nicht eingelöster Lottoschein spielen ebenso zentrale Rollen.

Besetzung:
Franz “Hubsi” Hubert Christian Tramitz
Johannes Staller Helmfried von Lüttichau
Reimund Girwidz Michael Brandner
Barbara Hansen Monika Gruber
Sonja Wirth Annett Fleischer
Martin Riedl Paul Sedlmeir
Sabrina Rattlinger Carin C. Tietze
Dr. Anja Licht Karin Thaler
Yazid Hannes Ringlstetter
Johanna Girwidz Alina Stiegler
Elfriede Kretschmar Sarah Camp
Lieselotte Meier Ingeborg Schöner
Michael Nickel Florian Fischer
Waldemar Szczypiorski Maximilian Laprell
Alfred Roth Anton Algrang
Familienserie von
Alexander Söllner
Regie:
Wilhelm Engelhardt
Redaktion:
Elmar Jaeger

“Hubert und Staller” am Freitag, 5.12.2014, um 20:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

WERBUNG: