Hyundai i20 ist „Firmenauto des Jahres 2021“

17.7.2021. Der Hyundai i20 erhält eine weitere renommierte Auszeichnung.

Der Hyundai Kleinwagen, der seit dem vergangenen Jahr in der dritten Modellgeneration vorfährt, ist „Firmenauto des Jahres 2021“.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit der jüngsten Generation des i20 die Experten-Jury überzeugen konnten. Die Auszeichnung ist für uns einmal mehr die Bestätigung dafür, dass der neue i20 sowohl für Privatpersonen als auch für Flottenkunden das derzeit beste Gesamtpaket im B-Segment bietet.“

Jürgen Keller
Geschäftsführer Hyundai Motor Deutschland

Hyundai i20 N (Quelle: Hyundai)

Nach 2015 und 2016 hat sich der Hyundai i20 bereits zum dritten Mal die Importwertung im Segment der Kleinwagen gesichert.

Die dritte Modellgeneration des Hyundai Kleinwagens, die im vergangenen Jahr bereits das „Goldene Lenkrad“ von Auto Bild und Bild am Sonntag in der Klasse bis 25.000 Euro gewann, zeichnet sich durch moderne Technologien und hohe Effizienz aus.

Hyundai i20 N (Quelle: Hyundai)

Dazu tragen in besonderem Maße die erstmals für den Hyundai i20 verfügbaren Motoren mit 48-Volt-Hybridtechnologie bei, die den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen um drei bis vier Prozent reduziert.

Außerdem verfügt er serienmäßig über viele Sicherheitsfunktionen und Assistenzsysteme, die in einem Fahrzeug dieser Klasse normalerweise nicht zu erwarten sind.

Wie alle neuen Pkw-Modelle von Hyundai profitiert auch der Hyundai Kleinwagen darüber hinaus von einem umfangreichen Garantiepaket mit fünf Jahren Fahrzeuggarantie ohne Kilometerbegrenzung und einer fünfjährigen Mobilitätsgarantie.

Hyundai i20 N (Quelle: Hyundai)

Im Rahmen einer Onlinewahl des Fachmagazins firmenauto zwischen Ende März und Mitte Mai 2021 war eine 165-köpfige Jury, bestehend aus Flottenverantwortlichen, Fuhrparkexperten sowie Journalisten europäischer Flottenmagazine, dazu aufgerufen, für die derzeit besten Firmenautos abzustimmen.

In insgesamt 20 Kategorien wurden jeweils ein Gesamtsieger und ein Gewinner der Importwertung gekürt.

Die bei der alljährlichen Wahl zugelassenen Experten repräsentieren in ihrer Zusammenstellung weitgehend den deutschen Flottenmarkt: 53 Prozent der Jurymitglieder betreuen Fuhrparks mit mehr als 100 Fahrzeugen, 26 Prozent sind für Flotten zuständig, die 50 bis 99 Fahrzeuge umfassen.

Hyundai i20 N (Quelle: Hyundai)

38 Prozent der Jurymitglieder betreuen kleinere Fuhrparks. Insgesamt stehen die Jurymitglieder für Unternehmen mit rund 179.000 Pkw und rund 25.000 Transportern.

Verbrauchs- und Emissionsangaben

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai i20: niedrig (Kurzstrecke) 7,2–6,5; mittel (Stadtrand) 5,4–5,3; hoch (Landstraße) 4,8–4,7; Höchstwert (Autobahn) 6,1–5,7; kombiniert 5,6–5,4; CO2-Emissionen in g/km: 128–123: CO2-Effizienzklasse: D–C.

Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt.

Hyundai i20 N (Quelle: Hyundai)

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar