„Kabarett aus Franken“ 3.12.2015

3. Dezember 2015
21:00

„Kabarett aus Franken“ am Donnerstag, 3.12.2015, um 21:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Moderator Ingo Appelt heizt verbal und akustisch kräftig ein mit bitterbösen Pointen zur politischen und wirtschaftlichen Lage. Gesellschaft, Medienklatsch und der ganz normale Wahnsinn zwischen Männern und Frauen werden frisch, saukomisch und ohne Tabus durch den Kakao gezogen.

Diesmal mit dabei:

Christian Springer, der politisches Kabarett und bayerische Satire glänzend miteinander verbindet und es dabei faustdick hinter den Ohren hat. Er sagt den Zuschauern grantelnd und aufmüpfig, wie sie wirklich sind, aber so, dass sie dabei herzhaft lachen müssen.

Rick Kavanian entführt die Zuschauer in die Tiefen der bayerischen Befindlichkeit und dabei ganz nebenbei in die Absurditäten des Alltags.

Lars Reichow, der, wenn er über Bildung, Bankenkrise, Promiwahn oder Bettenkauf schwadroniert, immer grandios, frech komisch und stets witzig ist.

Wolfgang Trepper, der Schluss macht mit der Weichspülerei! Er gehört nicht zur „Generation Lenor“, er sagt, was Sache ist – seine Sache.

Und immer mit dabei der Internetstar Bembers, der aus dem „world wide web“ die Lage checkt.

„Kabarett aus Franken“ am Donnerstag, 3.12.2015, um 21:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

WERBUNG: