„Landgasthäuser Bayern: Fränkische Schweiz“ 19.12.2015

19. Dezember 2015
16:15

„Landgasthäuser Bayern: Fränkische Schweiz“ am Samstag, 19.12.2015, um 16:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Gerichte: „Urrädla“ (Festtagsgebäck), Waller im Wurzelsud, Ampfersuppe mit Malznocken

Von Pegnitz aus geht diese kulinarische Reise über die Fränkische Schweiz an den Rand der Haßberge.

In Pegnitz wird mit großem Spektakel Frankens erster Bratwurst-König gesucht. Traditionelle Handwerkskunst zeigen ein Schmied im Wiesenttal und ein Steinmetz bei Forchheim.

Das Mittelalter erwacht in Königsberg zum Leben, wo sich Rittersleute, Gaukler und Händler auf dem Schlossberg treffen. Ein typisches fränkisches Festtagsgebäck wird in Forchheim zubereitet, die sogenannten „Urrädla“. Zudem gibt es Waller im Wurzelsud, Ampfersuppe mit Malznocken und mit Bier verfeinertes Braumeister-Gulasch.

„Landgasthäuser Bayern: Fränkische Schweiz“ am Samstag, 19.12.2015, um 16:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

WERBUNG: