“Landgasthäuser – Weihnachtsbock und Schwedenfeuer” 13.12.2014

13. Dezember 2014
16:15

“Landgasthäuser – Weihnachtsbock und Schwedenfeuer” am Samstag, 13.12.2014, um 16:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Die Gerichte: Rehrücken in der Nusskruste, Hirse-Risotto mit gebratenem Gemüse, Hirschragout mit Blaukraut und Spätzle

Der kulinarische Adventsausflug von “Landgasthäuser” führt diesmal vom Berchtesgadener Land über den Chiemgau bis zum Salzburger Land. Neben festlichen Gerichten werden vorweihnachtliche Bräuche wie etwa das “Liachtlanzünden” in Amerang vorgestellt.

Weihnachtliche Stimmung herrscht auf dem Christkindlmarkt in Berchtesgaden, wo typische Handwerkskunst angeboten wird.

Station macht “Landgasthäuser” auch in der kleinen Gemeinde Anger, das König Ludwig I. einst als “schönstes Dorf in meinem Königreich” bezeichnet haben soll. Dort wird auf dem Weihnachtsmarkt ein “Schwedenfeuer” aus brennenden und glühenden Baumstämmen entfacht und süße “Zwetschgen-Schneebälle” darüber gebacken.

Im Salzburger Land geht es zum legendären Hotel “Weißes Rössl” am Wolfgangsee und anschließend zum Gut Aiderbichl am Wallersee, einem Gnadenhof für geschundene Tiere.

Im Chiemgauer Priental wird einem Jagdmaler bei Winterszenen über die Schulter geschaut.

“Landgasthäuser – Weihnachtsbock und Schwedenfeuer” am Samstag, 13.12.2014, um 16:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

WERBUNG: