“Lugner & Spatzi. Die ganz, ganz große Liebe” 7.9.2014

7. September 2014
18:30

“Lugner & Spatzi. Die ganz, ganz große Liebe” am Sonntag, 7.9.2014, um 18:30 Uhr in SAT.1

Unterföhring (ots). Eifel-Aschenputtel meets Austro-Magnat: Ex-Playmate Cathy “Spatzi” Schmitz (24) hat sich bis über beide Ohren verliebt – in den schillernden österreichischen Bau- und High Society-Löwen Richard “Mörtel” Lugner.

Auch der ist Feuer und Flamme für die kecke Blondine: “So lange noch die Rosen blühen, da will ich glücklich sein, mit Cathy ganz allein. Denn meine Leidenschaft brennt heißer noch als Gulaschsaft.”, schwärmt der 81-Jährige im SAT.1-Spezial “Lugner & Spatzi. Die ganz, ganz große Liebe”. Was sind angesichts solcher Gefühlswallungen schon 57 Jahre Altersunterschied?

Wie überzeugt der lebenserfahrene Grandseigneur Lugner seine zukünftigen Schwiegereltern von der Ernsthaftigkeit seiner Gefühle? Wie reagiert die Familie auf den Antrag, den er seinem “Spatzi” stilecht auf einer Fiaker-Fahrt durch das romantische Wien macht? Was gehen die Schwiegereltern mit dem Umzug ihres Nesthäkchens in die Donaumetropole um? Und welche zwischenmenschlichen – und den deutsch-österreichischen Sprachnuancen geschuldeten – Klippen müssen Cathy und “Mörtel” umschiffen, bis sie endlich in den Hafen der Ehe einlaufen können?

Am 13. September 2014 werden Richard Lugner und “Spatzi” sich im Wiener Schloss Schönbrunn das Ja-Wort geben. Zur Einstimmung auf das Hochzeits-Event des Jahres zeigt das Spezial “Lugner & Spatzi. Die ganz, ganz große Liebe” am 7. September 2014, um 18:30 Uhr, wie die beiden Turteltäubchen ihre unkonventionelle Partnerschaft gegen alle Widerstände und Normen leben – und dabei vor allem das Lachen nicht vergessen. Höhepunkt: die prunkvolle Verlobungszeremonie am Ufer des Wörthersees, Glückstränen und Liebesgeständnisse inklusive. Weitere Schlaglichter auf das Liebesleben von Richard Lugner und Cathy Schmitz wirft auch das “SAT.1-Frühstücksfernsehen”, immer ab 5:30 Uhr.

“Lugner & Spatzi. Die ganz, ganz große Liebe” am Sonntag, 7.9.2014, um 18:30 Uhr in SAT.1

WERBUNG: