Mazda auf dem Genfer Automobilsalon 2019

5.2.2019. Mazda wird in diesem Jahr mit fünf Neuheiten auf dem Genfer Automobilsalon vertreten sein. Das meiste Aufsehen wird ein komplett neues kompaktes SUV-Modell, das auf dem Genfer Automobilsalon seine Weltpremiere feiert, generieren.

Ausgestattet mit dem weiterentwickelten Kodo Design, der neuen Skyactiv-Vehicle Architecture und innovativen Skyactiv Motoren, soll die neue Baureihe den Verkaufserfolg der Marke im SUV-Segment weiter beflügeln. Der im neuen Mazda3 zum Einsatz kommende Skyactiv-X Motor, der erste Serien-Benzinmotor mit Kompressionszündung mit dem Brennverfahren Spark Controlled Compression Ignition (SPCCI), wird auch für das neue Kompakt-SUV verfügbar sein.

Der Skyactiv-X Motor zeichnet sich durch direktes und gleichmäßiges Ansprechverhalten, kraftvolles Drehmoment und hohe Drehfreude in Verbindung mit maximaler Effizienz aus.

Das limitierte Sondermodell zum 30-jährigen Jubiläum der Markenikone Mazda MX-5 feiert in Genf sein europäisches Debüt. Der Mazda MX-5 erlebte seine Weltpremiere auf der Chicago Motor Show 1989 vor drei Jahrzehnten und ist mit über einer Millionen verkauften Einheiten der beliebteste Roadster weltweit. In Europa verkaufte sich der Mazda MX-5 seit 1990 in vier Generationen über 350.000 Mal, davon fanden über 130.000 Fahrzeuge einen neuen Besitzer in Deutschland.

Der brandneue Mazda3 und der Mazda3 Fastback sind ebenfalls auf dem Mazda Stand zu sehen. Der Mazda3 ist das erste Serienfahrzeug, das mit dem innovativen Skyactiv-X Motor mit SPCCI-Technologie ausgestattet ist. Unterstützt wird dieser Motor wie der Einstiegs-Benzinmotor durch das neue intelligente M Hybrid System von Mazda, das Effizienz, Fahrspaß und Umweltverträglichkeit zusätzlich steigert.

Mazdas meistverkauftes Modell in Europa, der Mazda CX-5, wird ebenfalls auf der Messe vertreten sein. Für das Modelljahr 2019 wurden deutliche Verbesserungen vorgenommen. Die Qualitätsanmutung im Innenraum wurde deutlich verfeinert, das Handling verbessert und die i-Activsense Sicherheitssysteme wurden erweitert. Zusätzlich sorgt die neue Fahrdynamikregelung GVC Plus für mehr Sicherheit in allen Fahrsituationen und für ein gleichmäßigeres Fahrerlebnis für die Insassen.

Die Mazda Pressekonferenz findet am Dienstag, 5. März, dem ersten von zwei Pressetagen, von 13:00 bis 13:15 Uhr auf dem Mazda Stand in Halle 6 statt. Der Genfer Autosalon 2018 ist vom 7. bis 17. März 2019 für die Öffentlichkeit zugänglich.

Mazda3

Mazda3 (Foto: Mazda)

WERBUNG: