Nissan e-NV200 gewinnt eCarTec Award 2015

21.10.2015. Der Nissan e-NV200 ist das beste Elektroauto des Jahres: Der vollelektrische Transporter wurde nun mit dem „eCarTec Award 2015“ ausgezeichnet.

Der bayerische Staatspreis für Elektro- und Hybridmobilität wird alljährlich am Vorabend der Fachmesse eCarTec in München verliehen und würdigt herausragende Entwicklungen und nachhaltige Mobilitätskonzepte im Bereich der alternativen Antriebstechnik.

Bei der inzwischen siebten Auflage wurden die eCarTec Awards in den vier Kategorien „Electric Vehicle“, „Energy Infrastructure & Storage“, „Powertrain & Electronics“ sowie „Sustainable Product & Mobility Concept“ vergeben. Insgesamt 21 Produkte und Konzepte von Unternehmen und Instituten aus neun Ländern schafften es in die Finalrunde, in der eine Expertenjury die vier Sieger wählte.

Klarer Gewinner bei den Elektroautos ist der Nissan e-NV200, der sich damit unter anderem gegen Automobilhersteller aus Deutschland und Schweden durchsetzte. „Der Nissan e-NV200 ist eine echte Alternative für Unternehmen, die viel Platz benötigen und dennoch einen umweltfreundlichen Antrieb bevorzugen. Deshalb freuen wir uns sehr über diese Auszeichnung“, sagte Alexander Utler, Nissan Regional Direktor Vertriebszentrum Süd, im Rahmen der Preisverleihung.

Der Nissan e-NV200 kombiniert das Beste zweier Welten: Die Geräumigkeit und Vielseitigkeit des zum „Van of the Year 2010“ gekürten NV200 trifft auf die Antriebstechnik des vollelektrischen Leaf, der 2011 zum „Car of the Year“ gewählt wurde. Dadurch ist der Elektrotransporter immer lokal emissionsfrei unterwegs – ganz gleich, ob der zwei Euro-Paletten fassende und 4,2 Kubikmeter große Laderaum voll ausgenutzt wird oder nicht. Der 80 kW (109 PS) starke Elektromotor sichert darüber hinaus niedrige Betriebskosten, er benötigt keine Öl-, Keilriemen- oder Zündkerzenwechsel und hat gegenüber konventionell angetriebenen Fahrzeugen weniger verschleißanfällige Teile.

Mit einer Reichweite von bis zu 170 Kilometern eignet sich der e-NV200 zudem perfekt für Handwerker und Kleinunternehmen: 70 Prozent aller im Flottensektor eingesetzten Kompakt-Transporter spulen durchschnittlich nicht mehr als 100 Kilometer pro Tag ab. Abends lässt sich die Lithium-Ionen-Batterie des Fahrzeugs bequem wieder aufladen. Auch mehr Kilometer sind kein Problem: Dank der CHAdeMO-Schnelladefähigkeit ist das Nissan Elektrofahrzeug in 30 Minuten von 0% auf 80% aufgeladen.

Gemeinsam mit den anderen 20 Finalisten wird der Nissan e-NV200 im Rahmen einer Sonderschau auf der noch bis zum 22. Oktober laufenden Messe präsentiert.

WERBUNG: