Partikelemissionen: Benziner könnten noch sauberer sein

11.6.2021. In der Diskussion um die Zukunft des Verbrennungsmotors reichen die Vorschläge von einer Verschärfung der Emissionsgrenzwerte bei der künftigen Euro7-Abgasnorm bis hin zu einem vollständigen Verbot.

Diesel- und auch immer mehr Benzinmodelle nutzen einen Partikelfilter, um die Grenzwerte der aktuellen Abgasnorm einzuhalten. Wie sauber die Fahrzeuge wirklich sind, zeigen aktuelle Ergebnisse aus Green NCAP und dem ADAC Ecotest. Im Test waren weit über hundert der meistverkauften Modelle mit Otto- und Dieselmotor. Alle Fahrzeuge entsprachen der Abgasnorm Euro 6d bzw. Euro 6d-TEMP.

Die Tests von Green NCAP zeigen, dass die durchschnittliche Partikelzahl bei allen Benzinern nicht nur bei 14 Grad mit kaltem bzw. betriebswarmem Motor, sondern auch mit Kaltstart bei minus 7 Grad sowie im Autobahnzyklus deutlich unter dem aktuellen Euro 6 Partikel-Grenzwert liegen.

Die Messungen der Straßentests (RDE) bestätigen die Ergebnisse. Der ADAC Ecotest ergibt ein ähnliches Bild. Es zeigt sich aber, dass die durchschnittlichen Partikelzahlen der Benziner-Pkw deutlich höher sind als die der Diesel-Autos mit Partikelfilter, wenngleich die Emissionen der Benziner insgesamt wesentlich unter den Emissionen von früheren Dieseln ohne Partikelfilter liegen.

Während feine Rußpartikel früher ein Diesel-Problem waren, haben seit einigen Jahren auch Benzin-Direkteinspritzer damit zu kämpfen. Deshalb schreibt die Gesetzgebung für Fahrzeuge mit Direkteinspritzer analog zu Dieselmotoren Grenzwerte vor. Für Ottomotoren mit Saugrohreinspritzung gelten die Grenzwerte aber nicht. Doch gerade diese Pkw fallen im ADAC Ecotest immer wieder aufgrund ihres erhöhten Partikelausstoßes auf.

Nach Ansicht des ADAC besteht bei Ottomotoren – anders als bei Dieselmotoren – noch erhebliches Verbesserungspotenzial. Dies gilt besonders für Ottomotoren mit Saugrohreinspritzung. Der Club ist offen für eine Überarbeitung der Verordnungen zur Verringerung der Schadstoffemissionen. Neue Grenzwerte dürfen aber nicht von vornherein darauf zielen, eine konkrete Technologie wie den Verbrennungsmotor ins Aus zu manövrieren. Sie können anspruchsvoll und im Rahmen des durchaus bestehenden Spielraums verschärft werden, sollten dabei aber technisch machbar bleiben und technologieunabhängig sein.

Die Testergebnisse von Green NCAP und ADAC Ecotest gibt es unter https://www.adac.de/verkehr/abgas-diesel-fahrverbote/abgasnorm/partikelemissionen-euro7/

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar