“Schuhbecks – Meine bayerische Kochschule” 28.9.2014

28. September 2014
17:00

“Schuhbecks – Meine bayerische Kochschule” am Sonntag, 28.9.2014, um 17:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Das Motto dieser Folge: schmieren & streichen
Die Gerichte: dreierlei Brotaufstriche, Sellerierostbraten, “Bieramisu”, Kräuterbrät

Die Bayern sind ein Volk, das gerne schmiert – zuerst das Pausenbrot für die Schule, dann die Butterbreze zum späten Frühstück oder ein Wurstbrot zur Brotzeit.

Doch zum Schmieren braucht es einen anständigen Aufstrich, findet der Münchner Sternekoch Alfons Schuhbeck und bietet in seiner bayerischen Kochschule drei Brotaufstriche vom Feinsten an: Rote-Bete-Meerrettich, Kräuter-Frischkäse und einen echten bayerischen Kartoffelkäs.

Eingeschmiert wird der Sellerierostbraten – eingestrichen das Brät in die Brotscheiben.

Und was ein original italienisches Tiramisu mit Schmieren, Streichen und Bayern zu tun hat, das verrät Alfons Schuhbeck ebenfalls in dieser Folge seiner bayerischen Kochschule.

“Schuhbecks – Meine bayerische Kochschule” am Sonntag, 28.9.2014, um 17:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

WERBUNG: