SKODA chauffiert die Stars zum 22. Echo Klassik

16.10.2015 Weiterstadt/Berlin. Am kommenden Sonntag findet mit dem ECHO Klassik im Konzerthaus Berlin einer der Höhepunkte des Klassik-Jahres statt.

Zu der hochkarätigen Veranstaltung, die von Nina Eichinger und Rolando Villazón moderiert wird, treffen sich die gefragtesten Künstler der klassischen Musikszene. ŠKODA trägt mit einem stilvollen Shuttle-Service erneut zum Gelingen des renommierten Events bei.

Ausgezeichnet werden in diesem Jahr wieder hochklassige Stars. So erhält der weltbekannte chinesische Pianist Lang Lang den Preis als Instrumentalist des Jahres im Bereich Klavier. Er wird für seine Performance von ‚The Mozart Album‘ sowie mit einem Sonderpreis für die Lang Lang International Music Foundation geehrt. Auch Jonas Kaufmann (Sänger des Jahres), Joyce DiDonato (Sängerin des Jahres), Andreas Ottensamer (Instrumentalist des Jahres/Klarinette) und David Zinman (Dirigent des Jahres) zählen zu den Preisträgern.

Neben der Anerkennung besonderer Produktionen ist die Nachwuchsförderung ein zentrales Anliegen der Veranstaltung. In der Kategorie ‚Nachwuchskünstler/-in des Jahres‘ überzeugten unter anderem Bryan Hymel (Gesang), Sophie Pacini (Klavier) und Nemanja Radulović (Violine). Live auftreten werden unter anderem Stargeiger David Garrett und Ausnahmepianist Menahem Pressler, der gleichzeitig für sein Lebenswerk ausgezeichnet wird.

Neben den Stars der klassischen Musik ist ŠKODA zum zweiten Mal als offizieller Förderer vor Ort und setzt insgesamt 40 Fahrzeuge für den exklusiven Shuttle-Service ein. So gelangen Preisträger, Akteure und Gäste stilvoll zur festlichen Gala im Berliner Konzerthaus. Als elegante Limousine mit erstklassiger Ausstattung ist der neue ŠKODA Superb das ideale VIP-Fahrzeug für ein solch hochkarätiges Event. Nach der spektakulären Weltpremiere Anfang des Jahres lässt sich das Topmodell der Marke nun bei den Vorfahrten am Red Carpet beim ECHO Klassik bewundern.

Ein ganz besonderes Highlight in der VIP-Flotte stellt der ŠKODA Superb 640 dar. Anlässlich des 120-jährigen Firmenjubiläums ist der exklusive Oldtimer aus dem Jahr 1935 ebenfalls als Shuttle auf den Straßen Berlins unterwegs. Der Typ 640 ist ein Sechszylinder mit einem 2,5-Liter-Motor, der seinerzeit in die Kategorie Luxuswagen gehörte.

Vor genau 120 Jahren begannen Václav Laurin und Václav Klement, Gründerväter des heutigen Erfolgsunternehmens, mit der Produktion von Fahrrädern und Motorrädern. Zehn Jahre später verließ das erste Auto der beiden Mobilitätspioniere die Fabrik im böhmischen Mladá Boleslav. Bis heute haben alle Modelle eins gemeinsam: Damals wie heute sorgen Limousinen von ŠKODA für einen stilsicheren Auftritt.

WERBUNG: