“Stadt, Land, Fluss – Junge Menschen in Bayern” 16.10.2014

16. Oktober 2014
17:00

“Stadt, Land, Fluss – Junge Menschen in Bayern” am Donnerstag, 16.10.2014, um 17:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Vier verschiedene Lebensweisen, vier unterschiedliche Wohnorte zwischen Großstadt und Milchviehbetrieb: Fünf junge Menschen in Bayern, die ihr jeweiliges Leben in der Stadt, auf dem Land und auf dem Wasser meistern.

Während die 20-jährige Daniela Schmieder in die Hauptstadt München ins Studentenwohnheim Biederstein gezogen ist, um zu studieren und das Großstadtleben in vollen Zügen zu genießen, kann sich die 22-jährige Jasmin Knott ein Leben außerhalb ihrer Heimatstadt Bärnau in der Oberpfalz nicht vorstellen – sie möchte dort alt werden.

Einer, der wie Jasmin an seiner Heimat hängt, ist der 21-jährige Konrad Gschöderer aus Simbach am Inn. Er ist Jungbauer aus Leidenschaft und steht jeden Morgen um halb 6 auf, um zusammen mit seinen Eltern 90 Milchkühe zu melken. Konrad wird den Hof seiner Eltern in eineinhalb Jahren selbst übernehmen.

Für das junge Paar Alexandra und Steven Hofmann aus Unterfranken ist Heimat dagegen ihr Binnenschiff Nessaja. Seit rund zehn Monaten leben und arbeiten Schiffsführer Steven, Steuer”frau” Alex und ihr dreijähriger Sohn Samuel auf engstem Raum zusammen. Diesmal haben sie Eisenplatten geladen, die nach Belgien geschippert werden müssen.

“Stadt, Land, Fluss – Junge Menschen in Bayern” am Donnerstag, 16.10.2014, um 17:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

WERBUNG: