“Stadt, Land, Fluss – Junge Menschen in Bayern” 17.10.2014

17. Oktober 2014
17:00

“Stadt, Land, Fluss – Junge Menschen in Bayern” am Freitag, 17.10.2014, um 17:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Studentin Daniela Schmieder nimmt zwar ihr BWL-Studium sehr ernst und verpasst auch keine Vorlesung an der Technischen Universität München. Trotzdem kostet sie die Vorzüge des Großstadtlebens aus – regelmäßig veranstalten sie und ihre Mitbewohner vom Studentenwohnheim Biederstein ein Stockwerkskochen und -essen und auch das Münchner Nachtleben kommt dabei nicht zu kurz.

Jasmin Knott aus der Kleinstadt Bärnau in der Oberpfalz lässt es mit ihren Freunden dagegen etwas ruhiger angehen. Sie treffen sich bei “Mucke”, der einzigen Kneipe des Städtchens. Und für Jasmin steht dann noch ein Fotoshooting an: Sie ist das Gesicht für die Boutique einer Freundin.

Jungbauer Konrad Gschöderer muss sich vor den Freizeitbeschäftigungen noch seiner Arbeit widmen: Nach der Landwirtschaftsschule hilft er seinen Eltern auf dem Hof. Und am Abend geht es zur Schuhplattlprobe in den heimischen Trainingsraum.

Das Binnenschiff Nessaja ist auf dem Weg nach Belgien, um Eisenplatten termingerecht abzuliefern. Auf dem Weg dorthin muss Schiffsführer Steven Hofmann das 85 Meter lange Schiff immer wieder durch Schleusen manövrieren. Ehefrau Alex ist draußen für das Festmachen der Nessaja zuständig. Außerdem kümmert sie sich um ihren dreijährigen Sohn Samuel.

“Stadt, Land, Fluss – Junge Menschen in Bayern” am Freitag, 17.10.2014, um 17:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

WERBUNG: