“Über den Dächern Münchens” 12.11.2014

12. November 2014
17:00

“Über den Dächern Münchens” am Mittwoch, 12.11.2014, um 17:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Die Genossin vom Ackermannbogen
Produziert: Deutschland, 2014

Susanne Schneider-Kerbstatt zieht mit 64 Jahren aus ihrer Wohnung aus und in eine Wohngemeinschaft ein.

Das Beste daran: Ihre Zimmer grenzen an die gemeinschaftlich genutzte Dachterrasse der Wohnbaugenossenschaft “Wagnis” am Ackermannbogen. Damit erfüllt sich die ehemalige Gewandmeisterin gleich zwei Träume: den vom Garten und den von einer großen Hausgemeinschaft.

Dabei hatte sie als “Genossin” nicht nur Mitspracherecht in der Bauphase, sie konnte auch bei der Planung der Dachterrasse mitreden.

Das Ergebnis sind Hochbeete, Blumenhänge, Wiesen mit Holzbänken und ein Gewächshaus auf einer der größten, privaten Dachterrassen Münchens.

“Über den Dächern Münchens” am Mittwoch, 12.11.2014, um 17:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

WERBUNG:

“Über den Dächern Münchens” 12.11.2014

12. November 2014
17:00

“Über den Dächern Münchens” am Mittwoch, 12.11.2014, um 17:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Die Genossin vom Ackermannbogen
Produziert: Deutschland, 2014

Susanne Schneider-Kerbstatt zieht mit 64 Jahren aus ihrer Wohnung aus und in eine Wohngemeinschaft ein.

Das Beste daran: Ihre Zimmer grenzen an die gemeinschaftlich genutzte Dachterrasse der Wohnbaugenossenschaft “Wagnis” am Ackermannbogen. Damit erfüllt sich die ehemalige Gewandmeisterin gleich zwei Träume: den vom Garten und den von einer großen Hausgemeinschaft.

Dabei hatte sie als “Genossin” nicht nur Mitspracherecht in der Bauphase, sie konnte auch bei der Planung der Dachterrasse mitreden.

Das Ergebnis sind Hochbeete, Blumenhänge, Wiesen mit Holzbänken und ein Gewächshaus auf einer der größten, privaten Dachterrassen Münchens.

“Über den Dächern Münchens” am Mittwoch, 12.11.2014, um 17:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

WERBUNG: