„Unser Erbe Bayern – Adventsbräuche“ 30.11.2015

30. November 2015
20:15

„Unser Erbe Bayern – Adventsbräuche“ am Montag, 30.11.2015, um 20:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Kaum eine Zeit im Jahreslauf ist getragen von so vielen Bräuchen, Liedern und Geschichten wie der Advent. Markus Wasmeier stellt Adventsbräuche vor.

Viele Bräuche, Lieder und Geschichten in der Adventszeit sind ganz besonders und nur in einem Landstrich oder einer Stadt daheim. Andere Traditionen gibt es mit kleinen Abweichungen in ganz Bayern und darüber hinaus.

Markus Wasmeier hat eingeladen in seine Stubn und zeigt Bräuche rund um die Adventszeit, die ihm schon seit Kindertagen lieb und vertraut sind. Andere lernt er erst kennen. Dazu hat er weitere Gäste eingeladen, die ihm Geschichten erzählen und Sachen mitbringen, die für sie unverzichtbar sind für den Advent.

Markus Wasmeier fragt sich, was wohl hinter all diesen lieb gewordenen Traditionen steckt. Jahrhundertealte christliche Überlieferung und uralte heidnische Sitten und Gebräuche überlagern und vermischen sich. Allen gemeinsam ist die Hoffnung, Erwartung und Freude darüber, dass sich alles zum Guten wenden wird. Sich auf Heiligabend vorzubereiten, das gebührend feiern zu können, aber auch sich bis dahin die Wartezeit ein wenig zu verkürzen, das ist der Kern vieler Bräuche im Advent.

„Unser Erbe Bayern – Adventsbräuche“ am Montag, 30.11.2015, um 20:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

WERBUNG: