“Uschi Dämmrich von Luttitz besucht Adelsgärten” 27.6.2014

27. Juni 2014
19:45

“Uschi Dämmrich von Luttitz besucht Adelsgärten” am Freitag, 27.6.2014, um 19:45 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Uschi Dämmrich von Luttitz ist im Nachbarland Österreich unterwegs. Dort ist sie zunächst zu Gast in der Nähe von Salzburg, im Fuschler Garten der Gesellschaftsfotografin und Gastgeberlegende Marianne Fürstin zu Sayn-Wittgenstein-Sayn.

Anschließend geht es weiter nach Niederösterreich, in den 14 km entfernt von Krems gelegenen Park von Schloss Grafenegg. Eigentümer ist Prinz Tassilo Metternich, der in Österreich – wegen der anderen Gesetzeslage – offiziell Tassilo Metternich heißt.

Der Garten von Marianne Fürstin zu Sayn-Wittgenstein-Sayn liegt tief versteckt im Wald und gehört zu einem Jagdhaus der Familie. Prominente wie Prince Charles, Arnold Schwarzenegger, Sean Connery und Curd Jürgens waren hier bereits zu Gast. Auf der Terrasse mit Blick über die Lichtung plaudert Moderatorin Uschi Dämmrich von Luttitz mit Ihrer Durchlaucht über deren Schaffen als Fotografin, Gastgeberin und natürlich als Gärtnerin. Jedes Jahr pflanzt die “Mamarazza”, wie die Fürstin in Anlehnung an “Paparazzo” liebevoll genannt wird, ihre geschmackvollen Blumenarrangements selbst und beweist dabei Sachkenntnis und Geschmack.

Schloss Grafenegg ist umgeben von einem sehr großen, herrlichen Landschaftspark nach englischem Vorbild. Eine schöne Idee, dass die Moderatorin von ihrem Gastgeber Tassilo Metternich nicht zu einem Rundgang, sondern zu einer Rundfahrt eingeladen wird. Und so geht es im Golf Cart entlang der geschwungenen Wege vorbei an ausgedehnten Wiesen und bis zu 250 Jahre alten Baumriesen.

Der Schloss- und Parkeigentümer ist gleich über mehrere Linien mit dem Staatskanzler Metternich verwandt. Ihm ist sehr daran gelegen, den für jeden zugänglichen Park in seiner Schönheit zu bewahren, aber auch für heutige Bedürfnisse zu erschließen und kulturell zu nutzen. So gibt es das Projekt der “Komponistenbäume” und es entstand eine architektonisch ambitionierte Freiluft-Konzertbühne des Landes Niederösterreich, die nun einen Teil des historischen Schlossgartens in “ganz neuem Licht” erscheinen lässt.

“Uschi Dämmrich von Luttitz besucht Adelsgärten” am Freitag, 27.6.2014, um 19:45 Uhr im Bayerischen Fernsehen

WERBUNG: