“Von Weltenburg nach Regensburg” 4.6.2014

4. Juni 2014
17:00

“Von Weltenburg nach Regensburg” am Mittwoch, 4.6.2014, um 17:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

So ein mächtiger Strom wie die Donau kann nur in Abschnitten konsumiert werden. Das Kloster Weltenburg mit seiner prächtigen Asam-Kirche markiert den Anfang dieser Etappe. Bis die Reise in Regensburg endet, finden an den Ufern viele interessante Begegnungen statt.

Interessante Begegnungen erwarten die Zuschauer auf dieser Reiseetappe entlang der Donau.

Das Kloster Weltenburg mit seiner prächtigen Asam-Kirche markiert den Anfang dieses Reise-Abschnitts. Vorbei am berühmten Donaudurchbruch mit den mächtigen Kalksteinfelsen liegt Kelheim mit der berühmten Befreiungshalle, die oberhalb der Stadt thront.

Auf der weiteren Reise, die bis nach Regensburg führt, finden an den Ufern interessante Begegnungen statt. Zum Beispiel mit dem Kunstmaler, der angesichts der Landschaft gar nicht anders kann als zu malen. Oder dem Fischer, dem die Stimmen der Natur wie ein Konzert erscheinen.

“Von Weltenburg nach Regensburg” am Mittwoch, 4.6.2014, um 17:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

WERBUNG: