„Was nun, Herr Seehofer?“ 23.10.2015

23. Oktober 2015
19:20

„Was nun, Herr Seehofer?“ am Freitag, 23.10.2015, um 19:20 Uhr im ZDF

Mainz (ots). Hunderttausende Flüchtlinge, überforderte Bürokratie, aufgeheizte Stimmung: Deutschland ringt um Lösungen in der Flüchtlingskrise. Schaffen wir das wirklich? Braucht es eine Obergrenze?

Und helfen Transitzonen weiter? Das ZDF fragt nach: „Was nun, Herr Seehofer?“ Der CSU-Chef und bayerische Ministerpräsident stellt sich am Freitag, 23. Oktober 2015, 19.20 Uhr, den Fragen von ZDF-Chefredakteur Peter Frey und ZDF-Hauptstadtstudioleiterin Bettina Schausten.

Der Druck auf Bundeskanzlerin Merkel wächst – gerade aus den eigenen Reihen. „Ohne Begrenzung der Zuwanderung werden wir grandios scheitern“, warnt Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer und fordert vom Bund Taten statt „warmer Worte“.

Was das konkret bedeutet, danach fragen Peter Frey und Bettina Schausten in dem knapp zwanzigminütigen „Was nun, Herr Seehofer?“ am Freitag im ZDF.

„Was nun, Herr Seehofer?“ am Freitag, 23.10.2015, um 19:20 Uhr im ZDF

WERBUNG: