„Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach, Kantaten IV-VI“ 26.12.2015

26. Dezember 2015
11:00

Weihnachtsprogramm – „Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach, Kantaten IV-VI“ am 2. Weihnachtstag, Samstag, 26.12.2015, um 11:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Der Chor des Bayerischen Rundfunks singt Bachs Weihnachtsoratorium.

Im Dezember 2010 führte der Chor des Bayerischen Rundfunks mit Solisten und dem Orchester „Akademie für Alte Musik“, Berlin, ein Ensemble mit historischen Instrumenten, Bachs beliebte Weihnachtsmusik in zwei Konzerten im Herkulessaal der Münchner Residenz auf.

Bachs Weihnachtsoratorium gehört im deutschen Sprachgebiet fast schon zur Volksmusik. Johann Sebastian Bach legte das Weihnachtsoratorium in sechs Kantaten an, von denen jede für einen bestimmten Feiertag zwischen dem ersten Weihnachtstag und Epiphanias (Dreikönigstag) bestimmt ist.

Diese Sendung bringt die Kantaten 4 bis 6, die von Christi Beschneidung und Namensgebung bis zum Besuch der Heiligen Drei Könige bei der Krippe im Stall berichten.

Eigens für die Fernsehaufnahmen wurde der Herkulessaal mit einem besonderen Lichtkonzept festlich ausgeleuchtet. Die Sendung wird ergänzt durch Aufnahmen von Gemälden von Friedrich Sustris, Hans Memling und Rogier van der Weyden, die die Ereignisse der Weihnachtszeit darstellen.

„Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach, Kantaten IV-VI“ am 2. Weihnachtstag, Samstag, 26.12.2015, um 11:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

WERBUNG: